Meine Rede bei der Kundgebung „Impfen hilft“ in Preetz

Bild: Aylin Cerrah

Das Organisations-Team von „Impfen Hilft Preetz“ hat die Direktkandidat*innen zur Landtagswahl eingeladen. Wir Kandidierenden haben Redebeiträge gehalten und den Dialog angeboten: Es wurden spannende Fragen gestellt. Danke für die tolle Möglichkeit vor Ort zu sprechen. Besonders bewegt hat mich ein Mann, der als Reinigungsfachkraft tätig ist. Er hat berichtet, dass er in einem Krankenhaus arbeitet und das lediglich für den Mindestlohn. Auch während der Pandemie hat er die Stellung gehalten, sich der Gefahr des Virus ausgesetzt. Er hat auf die Service-Kräfte aufmerksam gemacht, die oft vergessen werden. Danke für den wichtigen Beitrag!

Hier findet den Link zur Seite von „Impfen Hilft Preetz“ mit weiteren Informationen.

Redebeitrag zur Kundgebung „Impfen hilft“ in Preetz auf Youtube

Datenschutz