Besuch beim Inklusionshotel Seeloge und den Eutiner Festspielen

Bild: Christoph Gehl

Diese Woche war ich viel in Eutin unterwegs. Eine tolle Stadt! Auch Thomas Losse-Müller hat uns im Wahlkreis besucht. Wir waren im Inklusionshotel SeeLoge Eutin und haben mit dem Direktor, Herrn Willenberg, eine Führung gemacht. Das Hotel wird so gebaut, dass auch Menschen mit schweren Behinderungen dort arbeiten können. Das sind dann mindestens 40% der Mitarbeiter*innen. Schade, dass so ein inklusiver Bau eine Besonderheit ist und nicht die Regel. Schön, dass es in Eutin umgesetzt wird!
Außerdem haben wir die Eutiner Feststpiele besucht. Ein wichtiges und großes Stück Kultur für Eutin und Umgebung! Auch Regina Poersch, SPD-Landtagsabgeordnete war dabei.

Dann hat der Ortsverein der SPD Eutin mich noch mit einem Infostand unterstützt. Schön, dass die Menschen vor Ort so offen sind. Die Gespräche und Debatten, ob am Infostand oder an der Haustür, sind so toll! Ich freue mich auf mehr Besuche in Eutin.

Bild: Christoph Gehl